Wolken
Logo
Der Ausschuss
Kontakt und Informationen
Neuigkeiten
Veranstaltungen - Termine
Nützliche Links
Flyer in pdf-Format

 

Wie bekommt man Mukoviszidose?

Mukoviszidose kann man nicht bekommen wie eine Infektion,
man kann sie nur ererben.

Sie ist daher nicht ansteckend.

Nur wenn beide Elternteile, Vater und Mutter gesunde CF-Erbmalträger
sind, kann bei den Kindern Mukoviszidose auftreten.


Gemäß der statistischen Wahrscheinlichkeit ergibt sich
dann ein Risiko von 25 Prozent, ein CF-Kind zu bekommen.

Es können aber auch alle Kinder oder kein Kind mit Mukoviszidose
zur Welt kommen.

In einem aufwendigen Verfahren ist es möglich,
Erbmalträger mit hoher Wahrscheinlichkeit festzustellen.